Red Bull Salzburg – Sieg in der Europa League

18. September 2009 | von admin | Kategorie: Interviews, Leitartikel, Top-Artikel

InterviewsHuub Stevens, Trainer von Red Bull Salzburg, bleibt nach dem gestrigen Sieg in der Europa League gegen Lazio Rom mit 2:1 bescheiden. Nach dem Spiel sprach Stevens von “kleinen Schritten in die richtige Richtung”. Durch diesen Sieg gegen Lazio Rom erscheint es nicht mehr so unwahrscheinlich, dass die Bullen aus Salzburg auch die K.o.-Runde erreichen können, vorausgesetzt sie halten ihre Form bzw. können die Leistungen noch weiter steigern.

Der 2:1 Sieg gegen Lazio war bereits der dritte Sieg in den vier bisherigen Europa League-Auswärtsspielen und lässt auf weitere Siege von Red Bull Salzburg hoffen. Es kann also nicht nur die Glücksgöttin Fortuna am gestrigen Sieg schuld sein, sondern die Bullen selbst haben ebenfalls ein gutes Stück zu dieser kleinen Sensation beigetragen.

Für Stürmerstar Janko muss das gestrige Spiel ein regelrechter Befreiungsschlag gewesen sein. Seit mehr als einem Jahr hatte Janko in der Europa League nicht mehr getroffen. Auch wenn sein Tor in der 93. Minute etwas glücklich war, hat es seiner Manschaft und vor allem ihm selbst mit Sicherheit viel neues Selbstvertrauen für die nächsten Spiele gebracht.

Kommentar schreiben