Auf geht’s ins Fußball-Trainingslager – Alles rund um Planung, Aufenthalt und Training

7. September 2012 | von admin | Kategorie: Top-Artikel, Training und Freizeit

fussball-trainingslagerViele Fußballclubs organisieren sogenannte Trainingslager, im Rahmen dieser die Sportler die Möglichkeit haben, sich voll und ganz auf ihr sportliches Tun konzentrieren zu können. Trainingslager können entweder im Inland selbst oder in anderen Ländern stattfinden. In der Regel entscheidet dies der Trainer in Absprache mit den Fußballern, welche Orte, Städte bzw. Länder von der Lage sowie vom Klima her ein gutes Training gewährleisten würden.

Generell kann gesagt werden, dass Fußball-Trainingslager eigentlich immer in extra angelegten Sportanlagen organisiert werden. Man nehme als Beispiel die Sportanlage in Kufstein: Diese verfügt genau genommen über ein hervorragendes Stadion, welches für rund 5.000 Besucher Platz bietet, sowie über einen optimal gepflegten Naturrasen-Trainingsplatz. Darüber hinaus kann die Sportanlage in Kufstein auch noch zusätzlich mit einem Kunstrasenplatz dienen. Neben der allgemeinen Hauptsportanlage wurde zudem eine eigene Sporthalle in der Größe 27 mal 15 Meter errichtet. Diese bietet genügend Platz für ein profundes und leistungsstarkes Indoor-Training.

Neben einer umfassenden Ausstattung in sportlicher Hinsicht muss natürlich auch an eine passende Unterkunft für die Fußballer gedacht werden. Oftmals ist es so, dass sich neben dem jeweiligen Sportzentrum ein Quartier befindet, in welchem die Fußballmannschaft untergebracht werden kann. Ist dies nicht der Fall, so muss sich bereits im Vorfeld nach einer optimalen Unterkunft umgesehen werden. Findet das Trainingslager beispielsweise im Salzburger Land statt, so kann ohne Weiteres unter anderem auf ein gemütliches Landhaus in Hinterglemm zurückgegriffen werden. Viele Fußballclubs entscheiden sich auch für Hotels und greifen für ein professionelles Trainingslager mit allem Drum und Dran wahrlich tief in die Tasche. Übrigens: Auf folgender Webpräsenz finden Sie bei Interesse nähere Informationen über passende Zimmer in der Gegend von Salzburg.

An dieser Stelle sei zudem darauf hingewiesen, dass sich viele Fußballclubs für Trainingslager in der Nähe von traumhaften Bergkulissen entscheiden. So ist es nämlich möglich, das allgemeine Fußballtraining noch zusätzlich mit einem umfassenden Fitnesstraining zu ergänzen: Ganz egal, ob Skifahren, Snowboarden, Nordic Walking oder Langlaufen – wintersportliche Aktivitäten sorgen für die nötige Fitness, bauen Muskeln auf und lassen einen sportlichen Körper noch energiereicher werden.

Im Hinblick auf ein Trainingslager erweist es sich als sehr wichtig, dass sämtliche Belange bereits im Vorfeld profund geplant, organisiert und durchdacht werden. Dies betrifft nicht nur die Buchung eines Quartiers, sondern vor allem auch die Erstellung eines in sich stimmigen Trainingsplans für den gesamten Aufenthalt.

Anmerkung: Viele Trainer achten auch darauf, dass die jeweilige Unterkunft allerlei Entspannungsmöglichkeiten für die Fußballer bietet. Spa und Wellness stehen dabei ganz hoch im Kurs. Ganz egal, ob vitale Saunagänge, aromatische Dampfbäder, entspannende Massagen oder ein sprudelndes Relax-Vergnügen im Whirlpool – all dies und noch vieles mehr lässt einen Fußballkörper am Ende eines trainingsreichen Tages wieder optimal zur Ruhe kommen!

Bildquelle: www.sxc.hu

Kommentare wurden geschlossen.